Home | Links | Forum | Download | Veranstaltungen 4 (diese Seite)

Schaufahren der I.G. Modellbau für DGzRS-Einheiten am
27.07.2008 ,den "Tag der Seenotretter" in Büsum

Am 27.07.2008 zeigte die I.G. Modellbau für DGzRS-Einheiten ihre Modelle in Büsum einem interessierten Publikum.

Die I.G. Modellbau für DGzRS-Einheiten

Gegründet wurde die I.G. 1995 in Bad Bramstedt durch einige Modellbauer die das Vereinsleben satt hatten und sich durch ihre Modelle nur auf die DGzRS beschränkten.

Durch die Enge zusammen arbeit mit der Gesellschaft wurde die I.G. zu einem gern gesehenen Werbeträger und Unterstützer bei der Ehrenamtlichen Arbeit.

Mittlerweile sind wir 18 Modellbauer verteilt in ganz Deutschland und präsentieren uns auf verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. Modellbau Messen, Hafenfesten, Open Ship und vielen mehr. Im Vordergrund steht bei uns das Bauen und Fahren der Modelle in lockerer Runde.

Foto: Willy Böge
Foto: Willy Böge

Die frisch getaufte "Hans Hackmack" in ihrem Element.

Taufe der Hans Hackmack. (Fotos oben)

Nach einer Bauzeit von dreieinhalb Jahren stand fest, das mein Modell durch ein Besatzungsmitglied getauft werden sollte um dem ganzen einen würdigen Rahmen zugegen.

Da ich viele Bilder und Infos zum Bauen brauchte besuchte ich das Original sehr oft. Dabei standen mir immer mit Rat und Tat Holger Budig und der Vormann Olaf Burmann zur Seite.

Da Holger zwischenzeitlich nach Laboe auf die Berlin versetzt wurde fragte Olaf ob er Taufpate sein wollte, der dann die Taufe am Tag der Seenotretter vollzog. Da das Modell im Maßstab 1:25 gebaut ist musste auch die Sektflasche dem entsprechend klein sein, aber auch dass wurde gelöst und die Hackmack bekam den Sekt aufs Vorschiff.

Die  Modelle meine Modellbaukollegen empfingen die Hackmack nach dem Taufspruch mit lauten Nebelhornsignalen in ihrem nassen Element welches dem ganzen einen würdigen Rahmen gab.

Unten: Weitere Fotos der Veranstaltung.

Bild/Foto1
Bild/Foto2
Bild/Foto3
Bild/Foto4
Bild/Foto5
Bild/Foto6
Bild/Foto7
Bild/Foto8

Modelle verschiedener Epochen

In der I.G. sind Modelle von verschiedenen Epochen vertreten. Angefangen mit Modellen aus der Vorkriegs und Kriegszeit wie z.B. Geheimrat Satori und der Lübeck dann natürlich der mit dem ersten Seenotkreuer ab Baujahr 57 vertreten durch die Hamburg. Dann folgen Modelle der 70 Jahre wie die Bermpohl, Denker. Die modernen Kreuzer wie z.B. Berlin, Vormann Steffens, H. Glockner die in den 80er Jahren gebaut wurden. Den Abschluss bilden die neuen Kreuzer wie z.B. die Marwede, Gruben und die Hackmack.

Auch verschiede Strandrettungsboote sind aus den verschiedenen Epochen vertreten, wie z.B. die Ilka, Hans Ingwersen oder die Heiligenhafen.

Alle Modelle sind ferngelenkt und mit verschiedenen Sonderfunktionen ausgestattet.

(C) Bildereigentum beim Webmaster! Fragen kostet nichts :-)

nach oben | Auswahlseite Veranstaltungen | zurück zur Startseite

(c) dithmarscher-webservice, stand: 10-2008

www.dithmarscher-webservice.de